Skip to main content
MENU Newsletter-Registrierung

WISSENSWERTES ÜBER DEN BLANC DE BLANCS

Chardonnay ist der Inbegriff des Ruinart-Stils. Die beeindruckende weiße Rebsorte aus der Champagne steht für Eleganz, Leichtigkeit und Frische.

Sie ist die Essenz des Hauses; der goldene Faden, der sich durch sämtliche Cuvées zieht.

Sie gibt jedem Wein eine einzigartige leuchtende Farbe, unvergleichliche Intensität und Leichtigkeit.

Der Chardonnay ist eine zurückhaltende Rebsorte. Nur mit ausreichend Zeit und Anspruch kann er sein volles Aroma entfalten. Frédéric Panaïotis, Kellermeister der Maison Ruinart, beherrscht die Kunst, dem Chardonnay seine aromatische Frische zu entlocken.
alt
scroll bottom

DAS AUSHÄNGESCHILD DER MAISON RUINART

Sein einzigartiger Geschmack und die leuchtende Farbe machen den Blanc de Blancs zur symbolischen Cuvée der Maison Ruinart.

100 Prozent Chardonnay: Der große Anteil an Premiers Crus aus den Regionen Montagne de Reims und Côte des Blancs geben ihm seine aromatische Subtilität. Die Premiers Crus der Coteaux du Sézanais verleihen ihm seine Rundheit. Und für die Leichtigkeit und Frische sind die Premiers Crus des Massif de Saint Thierry zuständig. Diese präzise erarbeitete Assemblage macht den Blanc de Blancs so besonders.

100 Prozent Know-how: Rebsortenreine Weine bedeuten auch immer, dass den Winzern weniger Trauben zur Verfügung stehen, aus denen sie Jahr für Jahr einen Champagner mit dem unverwechselbaren Geschmack des Blanc de Blancs herstellen können. Das einzigartige Know-how der Maison Ruinart und die sorgfältige Lese von Hand machen den Blanc de Blancs zur symbolischen Cuvée des Hauses.

100 Prozent Transparenz: Die großzügige Flaschenform ist typisch für die Maison Ruinart. Als einzige Champagnerflasche ist sie komplett durchsichtig und verstärkt so den Glanz des blassen, mit leichten Grünreflexen schimmernden Goldgelbs.
alt
scroll bottom

DIE AROMATISCHE FRISCHE DES CHARDONNAY

Schließen Sie die Augen und schnuppern Sie den Duft. Die erste Nase des Ruinart Blanc de Blancs überrascht durch Intensität und Frische.
Erkennen Sie die Zitrusnoten oder den Hauch von exotischen Früchten wie Ananas und Passionsfrucht? Und die frischen, belebenden Gewürznoten? Genau! Da kommen Ingwer und Kardamom durch.

Schließen Sie die Augen und riechen Sie erneut. Jetzt erleben Sie eine feine, florale Nase. Hinzu kommen Noten von weißen Blüten (Linde und Jasmin) und fleischigen Früchten (weißer Pfirsich). Und nicht zuletzt ein Hauch rosa Pfefferbeeren.

Gönnen Sie sich einen Schluck.
Der erste Eindruck im Mund ist unerwartet rund. Sie schmecken fleischig-saftigen weißen Pfirsich. Der Eindruck ist sanft, leicht, fast pudrig. Er spiegelt die ganze Vielfalt des Weins wider. Erkennen Sie den leicht säuerlichen, belebenden Geschmack von Ananas? Er verstärkt das Prickeln des Champagners und verleiht ihm noch mehr Großzügigkeit.

Ein langes, frisches Finale überrascht Sie. Der Abgang überzeugt mit den leicht bitteren Noten von Zitrone und weißer Pampelmuse. Eleganz, Klarheit, Präzision.

Ruinart Blanc de Blancs schenkt Nase und Gaumen einen harmonischen Wein mit einzigartig aromatischer Frische.
alt
scroll bottom

LEICHTE NOTEN

Leicht muss er sein, aber ebenso rund. Genau das ist das Geheimnis des Ruinart Blanc de Blancs. Daher kreieren wir die Cuvée aus ungefähr zwanzig Crus verschiedener Jahrgänge.

Rund muss er sein, aber die Frische darf dabei nicht verloren gehen. Wir erhalten sie durch junge Weine aus Erntereserven vorheriger Jahre.

Dieser Chardonnay-Verschnitt gibt dem Ruinart Blanc de Blancs seine feine, dauerhafte Leichtigkeit.

Dabei sorgt die geringe Zuckerdosage für das ziselierte Finale.
Die aromatische Raffinesse kommt auch von der Feinheit der Bläschen, die wie an zarten Schnüren emporsteigen.
alt
scroll bottom
scroll bottom
scroll bottom
scroll bottom
scroll bottom
scroll bottom
scroll bottom

Querformat ist leider nicht verfügbar

Bitte gehen Sie aufs Hochformat zurück

Cookie Settings