Künstlerische Zusammenarbeit

DIE KOTOLI GESCHENKBOX

Von Nendo

Nendo, eines der führenden Studios des jungen japanischen Designs, und seinem Sinn für das Schlichte verdankt der Ruinart Blanc de Blancs diese außergewöhnliche Frühlingsschatulle.
Die Kotoli-Designbox hat den schlichten Charme einer Bento-Box. Sie besteht aus Paulownien-Holz, das in Japan wegen seiner Geschmeidigkeit und Beständigkeit hoch geschätzt und für die Herstellung von Koffern, Truhen und traditionellen Sandalen verwendet wird.

Auf Japanisch bedeutet Kotoli „kleiner Vogel“.
Die leichten Flöten lassen sich auf dem langen Metallgriff des Kastens oder auf dem Arm des Verschlusses absetzen, als ob sie sich auf einem Draht oder Zweig niederlassen würden.

Die sinnliche Reinheit des Holzes, die Perfektion der Linien, Die Ausgewogenheit der Struktur und die poetische Fantasie des Entwurfs – all das verleiht Kotoli jene klare Kunstfertigkeit, die so charakteristisch für Nendo ist und in Harmonie mit der Frische und dem Glanz des Ruinart Blanc de Blancs steht. Eine Schatulle, an der man sich zu Zweit an einem schönen Frühlingstag gemeinsam erfreuen kann...

Kotoli lässt sich durch Schieben öffnen, genau wie die Trennwände in traditionellen japanischen Häusern, und gibt den Blick auf drei viereckige, übereinander angeordnete Schübe frei. Der erste enthält zwei mit einem Haltering versehene Flöten ohne Fuß, der zweite einen Flaschenverschluss und der dritte eine Flasche Ruinart Blanc de Blancs.

KOTOLI VON NENDO

NENDO

Ausgeklügelte und elegantes Design

Das in Tokio ansässige Designstudio Nendo wurde im Jahre 2002 von Oki Sato gegründet.

„Nendo“ bedeutet auf Japanisch „Ton“, ein Material, das wegen seiner Geschmeidigkeit, Formbarkeit und Anpassungsfähigkeit eine besondere Quelle der Inspiration darstellt. Nendo legt besondere Aufmerksamkeit auf die Details des Alltags. Das aus diesem Studio stammende Design ist raffiniert und elegant, strukturiert und anmutig, und auch Humor und Poesie finden stets darin Eingang.