Ruinart und die Kunst

Künstlerische Zusammenarbeit

Eine unerschöpfliche Inspirationsquelle

Wenn sich das älteste Champagnerhaus mit herausragenden Talenten aus Kunst und Design zusammenschließt...

KÜNSTLERISCHE ZUSAMMENARBEIT

Erwin Olaf

Der Künstler des Jahres

Wer wäre besser in der Lage, die Kreidekeller des Hauses Ruinart zu beleuchten als ein Fotograf? Mit seinem Auge für Perfektion und Geschichte lag die Entscheidung nahe mit dem niederländischen Künslter Erwin Olaf zusammenzuarbeiten. Sein Werk erzählt die Geschichten, die die Natur, aber auch der Mensch , im Laufe der Zeit in den Kellern hinterlassen haben. 

ENTDECKEN

Lerne Mehr über

Hubert le Gall

Der Kalender aus Glas

Wohin geht man, wenn man die Geschichte von Ruinart, dem ältesten Champagnerhaus der Welt, erzählen will? Zu seinen Wurzeln, ganz buchstäblich. Und so unternahm der Pariser Designer Hubert Le Gall viele Spaziergänge in den Weinbergen von Sillery in der Hügellandschaft von Reims, dem historischen Weinanbaugebiet von Ruinart.

Entdecken

kunstlerische zusammenarbeit

Georgia Russell

Blanc de Blancs von Georgia Russell

Für den Blanc de Blancs hat die Künstlerin Georgia Russell eine makellos weiße Verzierung mit zahlreichen eingeritzten Kerben entworfen und erschaffen. Ihr Werk stellt eine Hommage an die prächtigen Höhlen der Maison Ruinart dar. Dieses subtiles Spiel mit dem Licht, das von der Flasche eingefangen wird, enthüllt die goldenen Farbreflexe des Chardonnay, der für die Maison Ruinart typischen Rebsorte.

Entdecken

kunstlerische zusammenarbeit

piet hein eek

Blanc de Blancs von Piet Hein Eek

Piet HeinEek beschlossen, die Geschichte von Ruinarts Anfängen in seinen eigenen Worten zu erzählen. Seine Interpretation der Holzkisten von 1769 ist eine Kiste, angepasst an jede einzelne Champagnerflasche.

Entdecken

kunstlerische zusammenarbeit

hervé van der straeten

Miroir von Hervé Van der Straeten

In dem für Ruinart gestalteten « Miroir » erkennt man die subtile Anlehnung des Künstlers Hervé Van der Straeten an die berühmte Tischkultur des Zeitalters der Aufklärung, welches gleichzeitig die Geburtsstunde der Maison ist.

Entdecken

kunstlerische zusammenarbeit

maarten baas

Das Bouquet de Champagne: prachtvoll und barock

„Bouquet de Champagne“ ist der Name dieser atemberaubenden Lichtskulptur für den Galatisch, die Marteen Baas 2008 speziell für den Dom Ruinart kreierte. Schon jetzt stellt er einen Meilenstein in der Kunst der Tischdekoration dar.

Entdecken

kunstlerische zusammenarbeit

gideon rubin

Kollektion „Ruinart Portraits“

Gideon Rubin bleibt bei der Darstellung der großen Ikonen des Ruinart Universums, seiner Vorgehensweise treu – von den Gründervätern bis hin zu den Persönlichkeiten, die das Haus heute repräsentieren.

Entdecken