Skip to main content
Ruianrt
Ruinart Rosé x Weichgekochtes Ei, geröstete Polenta, Fetacreme, getrockneter Kaviar, Kanafeh

Das Rezept von Ecaterina Paraschiv, Küchenchefin des Restaurants Ibrik Kitchen in Paris, für die Zubereitung zu Hause

image

Zutaten Für 2 Personen

2 Bio-Eier
90 g Maismehl
44 ml Wasser für das Maismehl
110 g Feta
Getrocknete Salbeizweige
5 g getrockneter Kaviar
100 g Kanafeh
13 g ungesalzene Butter
10 g Maisstärke plus die gleiche Menge an kaltem Wasser
50 ml Schlagsahne
20 ml Traubenkernöl
Weißweinessig

Ein Rezept, das dazu passt Die Cuvée Ruinart Rosé

Die Erläuterung von Chefköchin Ecaterina Paraschiv:
„Dieses Menü habe ich für das Food for Art-Programm der Maison Ruinart rund um den Ruinart Rosé entwickelt. Diese Cuvée hat Noten von Granatapfel, Rose, Zitrusfrüchten und eine fruchtige Säure, die sehr gut mit der Balkanküche harmoniert. Mein Ansatz konzentrierte sich dann auf den visuellen Aspekt der Gerichte. Ich habe alle Rezepte in Anlehnung an die Arbeit von David Shrigley x Ruinart gebaut und artikuliert. Für die Vorspeise schlug ich einen vollständig weißen Teller vor, der an die Monochromie erinnert, die im Werk von David Shrigley vorherrscht. Die Linie des Künstlers wird durch das kadaïf materialisiert.“

CHEFKÖCHIN Ecaterina Paraschiv

Ecaterina Paraschiv, alias Cathy Paraschiv, ist ebenso wie die Balkanregion: vielschichtig, leidenschaftlich, kosmopolitisch und voller Überraschungen. Im Alter von sechs Jahren zog sie mit ihren Eltern auf der Flucht vor dem Ceausescu-Regime nach Frankreich.
Die von ihren Wurzeln geprägten Geschmacksvorlieben behielt sie bei und eröffnete im Dezember 2018 in Paris das Restaurant Ibric Kitchen mit Schwerpunkt auf die Balkan-Küche.
Essen ist für sie gleichbedeutend mit dem Vergnügen zu teilen, mit Geselligkeit und dem Weitergeben kultureller Werte. Dies spiegelt sich auch in ihrer Küche wider, die die unverfälschte Seite der Natur zu Ehren bringt.

Interview mit Ecaterina Paraschiv

Querformat ist leider nicht verfügbar

Bitte gehen Sie aufs Hochformat zurück

Cookie Settings