Skip to main content
Ruinart x Reforest'Action

RUINART X REFOREST'ACTION

Ruinart setzt in Zusammenarbeit mit Reforest'Action für mehr biologische Vielfalt in der Champagne ein.

DAS ENGAGEMENT DER MAISON RUINART FÜR DIE FÖRDERUNG DER BIOLOGISCHEN VIELFALT IN DER CHAMPAGNE

Seit 1729 pflegt die Maison Ruinart sorgsam den Boden, in dem ihre außergewöhnlichen Weine wurzeln.
 
Heute geht sie noch einen Schritt weiter, indem sie gemeinsam mit Reforest'Action auf den gesamten 40 Hektar ihres historischen Weinbergs in Tassy ein Pilotprojekt für mehr biologische Vielfalt durchführt. Diese Initiative sticht durch ihre Größe und ihren globalen Ansatz hervor. Sie zeugt vom Willen Ruinarts, diesen Ansatz in den kommenden Jahren weiterzuverfolgen und auf die gesamte Champagne auszudehnen.
 
Das Projekt ist Teil der IMAGINE-Bewegung, der Ruinart von Anfang an angehörte. Sie bringt Teilnehmer aus der ganzen Welt zusammen, die sich im großen Stil für den Schutz und die Wiederaufforstung von Wäldern mobilisieren, um dem Klimanotstand entgegenzutreten und die biologische Vielfalt wiederherzustellen.

Die Maison wird bis 2022 fast 25 000 Bäume und Sträucher in ihrem Weinberg von Taissy pflanzen. Die erste Stufe, die Anpflanzung der äußeren Hecken, wurde im März 2021 begonnen.
 
Der Weinberg in Taissy ist ein echtes Biodiversitäts-Reservoir und verfügt über ein natürliches Ökosystem, das sich zur Entwicklung ökologischer Korridore eignet. Als zusammenhängende Parzelle von rund 40 ha ist der Weinberg perfekt für ein globales Projekt zugunsten der Biodiversität geeignet. 
 
Das Ziel ist eine Regenerierung des Bodens und die Wiederansiedlung der ursprünglichen Flora und Fauna im Weinberg. Die Neuanpflanzungen werden Lebensräume für Nützlinge im Weinbau bieten – wie etwa Marienkäfer, Florfliegen, Vögel und Fledermäuse.

REFOREST'ACTION

Als Spezialist für Forstwirtschaft ist Reforest'Action ein anerkannter Akteur bei den Maßnahmen zum Schutz und der Anpflanzung von Wäldern in Frankreich und auf der ganzen Welt, um dem Klimanotstand und der Erosion der Artenvielfalt zu begegnen.
 
Reforest'Action wählt Forstprojekte aus, unterstützt sie finanziell und sichert ihre Qualität, um ihre ökologische, soziale und wirtschaftliche Multifunktionalität langfristig zu entwickeln.
 
Seit ihrer Gründung im Jahr 2010 hat Reforest'Action mehr als 10 Millionen Bäume gepflanzt und geschützt und 20 Millionen Menschen für die Wichtigkeit von Wäldern sensibilisiert.

Das würde Ihnen ebenfalls gefallen

Querformat ist leider nicht verfügbar

Bitte gehen Sie aufs Hochformat zurück