Skip to main content
Ruianrt
FOOD FOR ART Alexandre Gauthier

Die Maison Ruinart wählte Küchenchef Alexandre Gauthier zum Botschafter dieser zweiten Ausgabe von Food For Art, dem kulinarischen Ausdruck der diesjährigen künstlerischen Neuinterpretation, die 2020 vom Briten David Shrigley den Stempel aufgedrückt bekommt.

Porträt des Küchenchefs Aus Konventionen ausbrechen

Der Botschafter dieser zweiten Ausgabe, Chefkoch Alexandre Gauthier, begann dieses Gespräch in La Grenouillère. 
 
In seiner Familie wird das Kochen vom Vater an den Sohn weitergegeben. Ebenso wie die Verbundenheit mit dem Gebiet, nämlich der Côte d‘Opale. Dieser Chefkoch erhielt zwei Michelin-Sterne, den Titel Chef de l'Année von Gault-et-Millau (2016) und den Status eines Officier des arts et des lettres (2019) für La Grenouillère (in Madelaine-sous-Montreuil).
 
Seine kulinarischen Zusammenstellungen sind den Jahreszeiten entsprechend aus einfachen lokalen Produkten hergestellt. Es ist eine authentische und engagierte Küche, die die Abenteuer widerspiegelt, zu denen sie inspiriert.

Kreativer Dialog

Inspiriert durch einen einzigartigen Dialog zwischen Ruinarts Kellermeister, Frédéric Panaïotis, und Ruinarts Künstler des Jahres, David Shrigley, schafft Alexandre Gauthier für sein unkonventionelles Menü im La Grenouillère überraschende Vereinigungen von Geschmackskontrasten.

DAS MENÜ Ausgerichtet im La Grenouillère

Das unkonventionelle Menü, das Gerichte mit Champagner von Ruinart verbindet, ändert vertraute Aromen in gewagten Kombinationen, um Emotionen zu wecken.
 
Dieses exklusive Ruinart Menü, das als Elf-Gänge-Menü konzipiert ist, ist auf Vorbestellung am 2. November, 23. November und 14. Dezember im La Grenouillère in La Madeleine-Sous Montreuil erhältlich.
 
Die Jahrgänge Ruinart Rosé und Dom Ruinart Rosé 2007, die ikonischen Cuvées von Ruinart, werden geehrt.

00 : 00 : 39

Querformat ist leider nicht verfügbar

Bitte gehen Sie aufs Hochformat zurück

Cookie Settings