Skip to main content
DOM RUINART ROSÉ 2007
  • image

    Zusammensetzung

    .

    Dom Ruinart Rosé 2007 ist eine Champagner-Rarität, deren einzigartiger Charakter auf der Auswahl der verwendeten Grand Crus beruht: 80 % Chardonnay aus der Côte des Blancs (Avize, Le Mesnil-sur-Oger, Oger, Chouilly) und der Montagne de Reims (Sillery, Verzenay), die mit 20 % als Rotwein vinifiziertem und ausschließlich aus dem Grand Cru Weinberg in Aÿ stammenem Pinot Noir verblendet wurden. Die Originalität dieser stark von Chardonnay-Trauben dominierten Assemblage verleiht dem Champagner seine besondere Frische.

    .

    Vinifizierung:

    • Handlese
    • Gärung in temperaturkontrollierten Edelstahl-Tanks
    • Vollständige malolaktische Gärung
    • Dosierung: 4,5 g/l
  • image

    Verkostungsnotizen

    Dom Ruinart Rosé 2007 ist ein raffinierter, dynamischer Wein mit starkem Charakter. In der Nase vermischen sich Röstnoten mit den Aromen reifer Zitrusfrüchte. Am Gaumen verschafft der Chardonnay Frische und einen knackigen, geradlinigen Charakter. Der schön strukturierte Abgang ist voll kontrollierter Stärke, und ermöglicht dem Pinot Noir seine, durch die niedrige Dosierung besonders feine, Bitterkeit zum Ausdruck zu bringen.

    In der Nase entfaltet sich sofort ein warmes, sonniges Aroma mit Röstnoten von Kaffee und Kakaobohnen, die sich mit kandiertem Apfel und reifen Zitrusfrüchten, wie Mandarine, Blutorange oder Kumquat, vermischen.

     

    Am Gaumen frappiert zuallererst die Frische und Direktheit des 2007er Jahrgangs, aus der sich allmählich Zwetschgen- und Hibiskus-Aromen lösen, abgerundet von vollreifen Zitrusfrüchten, etwa Blutorangen. Der wunderbar frische Abgang unterstreicht das saftige Profil dieses Weins. Am Gaumen frappiert zuallererst die Frische und Direktheit des 2007er Jahrgangs, aus der sich allmählich Zwetschgen- und Hibiskus-Aromen lösen, abgerundet von vollreifen Zitrusfrüchten, etwa Blutorangen. Der wunderbar frische Abgang unterstreicht das saftige Profil dieses Weins.

  • image

    Von der Vorspeise zum Hauptmenü

    Dom Ruinart Rosé 2007 ist eine Ausnahme-Cuvée, deren Frische ebenso gut zu Fisch- wie Fleischgerichten passt. Sie können ihn zu Lachs-Tataki oder mariniertem Thunfisch reichen, aber auch zu Bresse-Hühnchen oder Kalb. Nach einigen Jahren Lagerzeit lassen sich immer noch die gleichen Zusammenstellungen machen, allerdings kommen dann die Noten des Champagners intensiver, rauchiger und würziger zum Ausdruck.

     

    Die besten Lagerbedingungen für Dom Ruinart Rosé bietet ein kühler, lichtgeschützter Raum. Kredenzen Sie diesen Vintage mit einer Temperatur von 11 - 13° C in großen Gläsern, in denen sich seine komplexe Aromenvielfalt optimal entfalten kann.

Querformat ist leider nicht verfügbar

Bitte gehen Sie aufs Hochformat zurück

Cookie Settings