Skip to main content
DOM RUINART BLANC DE BLANCS 2006
JETZT AUF CLOS 19” KAUFEN
  • image

    KOMPOSITION

    Dom Ruinart 2006 wird ausschließlich aus

    Dom Ruinart 2006 wird ausschließlich aus Chardonnay Grands Crus Trauben gewonnen: 63% aus der Côte des Blancs (hauptsächlich Chouilly, Le Mesnil und Avize) und 37% von den Nordhängen der
    Montagne de Reims (hauptsächlich Sillery und Puisieulx).

    Une combinaison qui apporte à ce mil

    Diese vollkommene Zusammenstellung beschert dem Jahrgang seine leichte und delikate Struktur.

  • image

    VERKOSTUNGSNOTIZEN

    In der Nase präsentiert der Wein elegante, subtile Noten frischer Früchte gepaart mit blumigen Noten: Zitrone (die süße Art), Steinfrüchte (Nekatrine und Mirabelle), sowie reife "weiße" Noten wie Maiglöckchen und Lindenblüte.

    Die Nase entwickelt weitere frische, florale Aromen, gespickt mit "grünen", würzigen Anklängen. Am Gaumen finden sich diese sehr frischen Aromen wieder, ergänzt um Toast- und Brioche-Aromen, die den typischen Dom Ruinart Stil auszeichnen.

    Der Jahrgang 2006 besticht durch seine zarte, elegant-luftige Balance, seine natürliche Süße, die durch eine besonders niedrige Dosage herausgearbeitet wird. Der Abgang zeichnet sich durch wunderbar zitrische Noten und eine seidige, erfrischende Säure aus.

  • image

    VON DER FLÛTE AUF DEN TELLER

    Gerichte, die eine seidige Textur mit süßer Frische kombinieren passen am besten zu Dom Ruinart Blanc de Blancs 2006.

    Weißer Fisch oder pochierte Krustentiere mit Kräutern, Zitronenzeste und begleitet von cremigen Elementen (Blumenkohl-Mousseline, Fenchelpüree, etc.) werden eine hervoragende Begleitung sein.

Querformat ist leider nicht verfügbar

Bitte gehen Sie aufs Hochformat zurück

Cookie Settings