Skip to main content
Ruianrt
DOM RUINART BLANC DE BLANCS 2004
JETZT AUF CLOS 19” KAUFEN
  • image

    KOMPOSITION

    Dom Ruinart 2004 est

    Der Dom Ruinart 2004 wird ausschließlich aus Chardonnay Grands Crus Trauben gewonnen: 69% aus der Côte des Blancs (hauptsächlich Chouilly, Le Mesnil und Avize) und 31% von den Nordhängen der Montagne de Reims (hauptsächlich Sillery und Puisieulx).

    Diese vollkommene Zusammenstellung beschert dem Millésime eine leichte und delikate Struktur.

  • image

    VERKOSTUNGSNOTIZEN

    Dieser Millésime entfaltet zuerst leichte Nuancen von Kastanie, Kokosnuss und frischem Brot.

    Der biskuitartige Eindruck weicht sehr schnell blumigen Aromen (Iris, Maiglöckchen, Orangenblüten) und Anklängen an Zitrusfrüchte (Bergamotte, Zitronat-Zitrone).

    Mineralische, an feuchtes Gestein und Feuerstein erinnernde Nuancen, sowie eine leichte Jodnote erscheinen am Rande.

    Beim Dom Ruinart ist der erste Anflug am Gaumen direkt, aber seidig mit einem mineralischen Hintergrund.

    Später entfaltet der Dom Ruinart dank der frischen Aromen von Zitrusfrüchten und Enzian filigrane Leichtigkeit.

    Geschmacksnoten von Pampelmuse, Kumquats und eine leicht salzige Nuance bestimmen den sehr langen Abgang.

  • image

    VON DER FLÛTE AUF DEN TELLER

    Die leichte und delikate Struktur dieses Millésime zusammen mit seiner herrlichen Frische, dem Markenzeichen der Maison Ruinart, bieten wunderbare Kompositionsmöglichkeiten mit leichten, raffinierten Gerichten wie einer Peruanischen Doraden Ceviche oder einem Hummercarpaccio mit Zitronenkaviar und Korianderöl.

    Der Dom Ruinart eignet sich hervorragend zur Kellerlagerung und kann nach Jahren zusätzlicher Reifung genossen werden. Dann kann er zu geschmacksintensiveren Gerichten serviert werden.

Querformat ist leider nicht verfügbar

Bitte gehen Sie aufs Hochformat zurück

Cookie Settings