Skip to main content
Packshot R de Ruinart Seconde peau R de Ruinart Seconde peau
Packshot R de Ruinart
Seconde peau
R de Ruinart
Seconde peau

RUINART BRUT

HARMONISCHE AUSGEWOGENHEIT

  • Pinot Noir
  • Chardonnay
  • Pinot Meunier

Diese Assemblage aus der Eleganz des Chardonnay, der zarten Struktur des Pinot Noir und der Fruchtigkeit des Meunier ergibt einen Champagner mit einhüllender Struktur und frischen Noten, die an Kuchen erinnern.

Der Ruinart Brut wird durch seine harmonische Balance im Geschmack charakterisiert

Mehr lesen Einklappen
ASSEMBLAGE
ASSEMBLAGE

ASSEMBLAGE

Ruinart Brut ist ein ausgewogener Champagner, der aus der Mischung von Pinot Noir, Pinot Meunier und der Frische des Chardonnay entsteht. Es sind 40 bis 50 Crus aus den Terroirs der Côte des Blancs und der Montagne de Reims.

  • 45% Pinot Noir
  • 40% Chardonnay
  • 15% Pinot Meunier
VINIFIZIERUNG
VINIFIZIERUNG

VINIFIZIERUNG

  • Weinlese von Hand
  • Gärung in temperaturkontrollierten Edelstahl-Tanks
  • Vollständig malolaktische Gärung
  • Assemblage aus 40 bis 50 Crus
  • 20 bis 30 % Reserveweine
  • 2 bis 3 Jahre Lagerzeit
  • Dosage: 7 g/l
  • Enthält Sulfite
  • Alkoholgehalt - 12,0 % Vol.
VERKOSTUNGSNOTIZEN
VERKOSTUNGSNOTIZEN

VERKOSTUNGSNOTIZEN

Farbe:
Schimmerndes Goldgelb

 

An der Nase:

  • Erste Nase: Herbst- und Sommerdüfte mit subtilen Fruchtnoten von Apfel und Aprikose sowie von Haselnuss und frischen Mandeln.
  • Anklänge an Holunderblüten und Koriandersamen fügen eine gewisse Komplexität hinzu.
  • Zweite Nase: Intensiver Duft nach Brioche und Keksen.

 

Am Gaumen:
Eine harmonische, lang anhaltende Vollmundigkeit, die den Gaumen einhüllt. Der Abfang erinnert durch seine charakteristische Frische daran, dass die Assemblage auch Chardonnay enthält.

Ruinart Brut
Ruinart Brut

KULINARISCHE KOMBINATIONEN

Unser Kellermeister empfiehlt, diesen Wein mit folgenden Gerichten zu kombinieren:

  • Gebratene Speisen mit einem Element, das Frische verleiht.
  • Gedünstetes Gemüse mit einer cremigen Sauce.
  • Einfache Marinaden mit fruchtigen Noten

 

Folgendes sollten Sie hingegen vermeiden:

  • Zu intensiven Geschmack wie Seeigel oder Kaffernlimette
  • Zu ausgeprägte Räuchernoten wie Ostseelachs, gerösteter Sesam oder Haddock
  • Zu bittere Noten wie bei Tahini, grünem Tee oder Schokolade mit hohem Kakaoanteil.
DAS PERFEKTE SERVIEREN

DAS PERFEKTE SERVIEREN

Lagerung und Alterung:
Bewahren Sie Ihre Flaschen dunkel, bei einer Temperatur von 10 bis 12°C und einer Luftfeuchtigkeit zwischen 60 und 70 % auf.

 

Das Glas:
Wie serviert man Ruinart Champagner? Nehmen Sie eine Champagnerflöte mit ausreichend weiter Öffnung, um die aromatische Komplexität zur Entfaltung zu bringen oder ein Weinglas.

 

Das perfekte Servieren:

  • Servieren Sie den Champagner zwischen 8 und 10°C
  • Stellen Sie die Flasche mindestens vier Stunden vor dem Verkosten in den Kühlschrank (nicht ins Gefrierfach) oder für mindestens 20 Minuten in einen Champagnerkübel, der zu 2/3 mit Wasser und 1/3 Eis gefüllt ist.

ASSEMBLAGE

ASSEMBLAGE
ASSEMBLAGE

ASSEMBLAGE

Ruinart Brut ist ein ausgewogener Champagner, der aus der Mischung von Pinot Noir, Pinot Meunier und der Frische des Chardonnay entsteht. Es sind 40 bis 50 Crus aus den Terroirs der Côte des Blancs und der Montagne de Reims.

  • 45% Pinot Noir
  • 40% Chardonnay
  • 15% Pinot Meunier

VINIFIZIERUNG

VINIFIZIERUNG
VINIFIZIERUNG

VINIFIZIERUNG

  • Weinlese von Hand
  • Gärung in temperaturkontrollierten Edelstahl-Tanks
  • Vollständig malolaktische Gärung
  • Assemblage aus 40 bis 50 Crus
  • 20 bis 30 % Reserveweine
  • 2 bis 3 Jahre Lagerzeit
  • Dosage: 7 g/l
  • Enthält Sulfite
  • Alkoholgehalt - 12,0 % Vol.

VERKOSTUNGSNOTIZEN

VERKOSTUNGSNOTIZEN
VERKOSTUNGSNOTIZEN

VERKOSTUNGSNOTIZEN

Farbe:
Schimmerndes Goldgelb

 

An der Nase:

  • Erste Nase: Herbst- und Sommerdüfte mit subtilen Fruchtnoten von Apfel und Aprikose sowie von Haselnuss und frischen Mandeln.
  • Anklänge an Holunderblüten und Koriandersamen fügen eine gewisse Komplexität hinzu.
  • Zweite Nase: Intensiver Duft nach Brioche und Keksen.

 

Am Gaumen:
Eine harmonische, lang anhaltende Vollmundigkeit, die den Gaumen einhüllt. Der Abfang erinnert durch seine charakteristische Frische daran, dass die Assemblage auch Chardonnay enthält.

KULINARISCHE KOMBINATIONEN

Ruinart Brut
Ruinart Brut

KULINARISCHE KOMBINATIONEN

Unser Kellermeister empfiehlt, diesen Wein mit folgenden Gerichten zu kombinieren:

  • Gebratene Speisen mit einem Element, das Frische verleiht.
  • Gedünstetes Gemüse mit einer cremigen Sauce.
  • Einfache Marinaden mit fruchtigen Noten

 

Folgendes sollten Sie hingegen vermeiden:

  • Zu intensiven Geschmack wie Seeigel oder Kaffernlimette
  • Zu ausgeprägte Räuchernoten wie Ostseelachs, gerösteter Sesam oder Haddock
  • Zu bittere Noten wie bei Tahini, grünem Tee oder Schokolade mit hohem Kakaoanteil.

DAS PERFEKTE SERVIEREN

DAS PERFEKTE SERVIEREN

DAS PERFEKTE SERVIEREN

Lagerung und Alterung:
Bewahren Sie Ihre Flaschen dunkel, bei einer Temperatur von 10 bis 12°C und einer Luftfeuchtigkeit zwischen 60 und 70 % auf.

 

Das Glas:
Wie serviert man Ruinart Champagner? Nehmen Sie eine Champagnerflöte mit ausreichend weiter Öffnung, um die aromatische Komplexität zur Entfaltung zu bringen oder ein Weinglas.

 

Das perfekte Servieren:

  • Servieren Sie den Champagner zwischen 8 und 10°C
  • Stellen Sie die Flasche mindestens vier Stunden vor dem Verkosten in den Kühlschrank (nicht ins Gefrierfach) oder für mindestens 20 Minuten in einen Champagnerkübel, der zu 2/3 mit Wasser und 1/3 Eis gefüllt ist.

« Ruinart Brut ist ein frischer, vollmundiger Wein, der sich gut mit einfachen, authentischen Gerichten kombinieren lässt. »

Frédéric Panaïotis, Kellermeister bei Ruinart

R de Ruinart
00 : 01 : 42
ROSETTENTARTE MIT SAISONALEM GEMÜSE UND ZIEGENFRISCHKÄSE

R DE RUINART X ROSETTENTARTE MIT SAISONALEM GEMÜSE UND ZIEGENFRISCHKÄSE

FÜR 4 PERSONEN

210 g Mehl
100 g Butter
5 g Salz
75 ml Wasser
3 gelbe Zucchini
3 grüne Zucchini
4 Mohrrüben
100 g Ziegenfrischkäse
50 g Ricotta
1 Ei
3 Zweige Thymian
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Olivenöl

Seconde peau Brut

L'ÉTUI SECONDE PEAU

Avec son écrin seconde peau, éco-conçu et recyclable, Ruinart revient à l’essentiel. 9 fois plus léger que son prédécesseur, l'étui est moulé à la forme de la bouteille, permettant ainsi de réduire de 60% son impact carbone. 

Esthétique et fonctionnel, l'étui se conserve jusqu'à la dégustation, préservant l'intégrité du goût Ruinart en protégeant le flacon de la lumière. Adapté à la conservation en cave et au réfrigérateur, cette innovation résiste également à l'humidité d'un seau à glace et offre ainsi un nouveau rituel de service. 

La Maison Ruinart contribue ainsi, à son échelle, à une nouvelle manière d’offrir plus engagée, en cohérence avec sa démarche de développement durable. 

R de Ruinart
Ruinart Brut
R de Ruinart Ruinart Brut
Unsere Partner